Uruguay Steuerübersicht

Steuerabzüge können für Einzelpersonen für Beschäftigungskosten, Abzüge für selbständige Erwerbstätigkeit und Abzüge für Kapitalanlagen gelten. Je nach Art des zu versteuernden Einkommens können noch weitere Abzüge in Betracht kommen.

Wenn Sie Ihre Geschäftstätigkeit in ein anderes Land verlagern wollen, müssen Sie sich unbedingt über die unterschiedlichen Steuersysteme in diesen Ländern informieren. Die Folgen der Nichtbeachtung von Steuerpraktiken können von einfachen Geldstrafen bis hin zu strafrechtlichen Konsequenzen reichen. Hier finden Sie einen vollständigen Überblick über die Steuerpraktiken in Uruguay für natürliche und juristische Personen.

SERVIAP kann Ihnen bei Ihrem globalen Expansionsbedarf helfen. 
Kontaktieren Sie uns noch heute
 um zu erfahren, wie Sie Ihr Unternehmen mit PEO in Uruguay erweitern können.

Uruguay Persönliche Steuern

Hier finden Sie alles, was Sie über persönliche Steuern in Uruguay wissen müssen:

Wer wird besteuert?

Alle natürlichen Personen, die in Uruguay Einkommen erzielen, sind steuerpflichtig. Beachten Sie, dass es bestimmte Umstände gibt, unter denen nicht in Uruguay ansässige Personen, die Einkünfte außerhalb von Uruguay erzielen, dennoch nach uruguayischem Steuerrecht steuerpflichtig sein können.

Wie hoch ist der Steuersatz?

Der Steuersatz variiert je nach Bruttojahreseinkommen. Die Steuerklassen sind wie folgt, alle Beträge sind in uruguayischen Pesos angegeben:

  • Bis zu 409.080 – 0%
  • Zwischen 409.080 und 584.400 – 10%
  • Zwischen 584.400 und 876.600 – 15%
  • Zwischen 876.600 und 1.753.200 – 24%

  • Zwischen 1.753.200 und 2.922.000 – 25%
  • Zwischen 2.922.000 und 4.383.000 – 27%
  • Zwischen 4.383.000 und 6.720.600 – 31%
  • 6.720.600 und mehr – 36%

Diese Steuern können als Einzelperson oder als Familie gezahlt werden. Beachten Sie, dass die Steuerklassen für Familieneinheiten etwas anders aussehen können.

Nationales vs. internationales Einkommen

Die Besteuerung von Einkünften aus Uruguay unterscheidet sich auch je nach Wohnsitz. Für Gebietsansässige gilt der oben genannte Steuersatz; das Bruttoeinkommen von Gebietsfremden variiert zwischen 7 % und 25 %.

Obwohl Steuern nur auf uruguayische Einkünfte erhoben werden, können bestimmte Einkünfte als uruguayisch definiert werden, auch wenn sie technisch gesehen aus ausländischen Quellen stammen.

So gelten beispielsweise technische Dienstleistungen als aus Uruguay stammend und steuerpflichtig, wenn die mit diesen Dienstleistungen erzielten Einkünfte nach uruguayischem Steuerrecht als steuerpflichtige Einkünfte eingestuft werden.

Kapitalgewinne, Steuerbefreiungen und andere Überlegungen

Steuerabzüge können für Einzelpersonen für Beschäftigungskosten, Abzüge für selbständige Erwerbstätigkeit und Abzüge für Kapitalanlagen gelten. Je nach Art des zu versteuernden Einkommens können noch weitere Abzüge in Betracht kommen.

Uruguay Unternehmenssteuern

Hier finden Sie alles, was Sie über Unternehmenssteuern in Uruguay wissen müssen:

Wer wird besteuert?

Alle Körperschaften, die in Uruguay tätig sind, unterliegen unabhängig von ihrer Ansässigkeit der Besteuerung von in Uruguay erzielten Einkünften. Uruguay besteuert nur Einkünfte, die innerhalb seiner Grenzen erzielt werden, aber es gibt bestimmte Umstände, unter denen Einkünfte, die außerhalb Uruguays von Gebietsfremden erzielt werden, nach uruguayischem Steuerrecht als steuerpflichtig gelten.

Wie hoch ist der Steuersatz?

Der Steuersatz für Kapitalgesellschaften beträgt in Uruguay 25 %.

Was ist steuerpflichtiges Einkommen?

Das steuerpflichtige Einkommen ist definiert als die Summe aus der Bewertung des Inventars, den Kapitalgewinnen, den Zinserträgen, den Lizenzeinkünften und den Ausnahmen für bestimmte Einkünfte aus ausländischen Quellen. Dividendeneinkünfte und alle Einkünfte aus ausländischen Quellen, die nicht unter diese Ausnahmen fallen, gelten als steuerbefreit.

Steuerliche Anreize und Abzüge

Es gibt mehrere mögliche Steuergutschriften und -anreize, von denen die gängigsten sind:

  • Mehrwertsteuererstattung für lokale Waren im Baugewerbe
  • Mehrwertsteuer und Steuerbefreiungen
  • Befristete Ausnahmen für Bauarbeiten
  • Alle Vermögenswerte, die unmittelbar mit der Entwicklung der Landwirtschaft oder landwirtschaftlicher Dienstleistungen zusammenhängen.

Die steuerlichen Anreize variieren erheblich, je nachdem, welche Geschäfte in Uruguay getätigt werden.

Uruguay VAT-Steuern

Die Mehrwertsteuer, besser bekannt als MwSt., ist eine gängige Form der Verbrauchssteuer. Der Wertschöpfungsanteil ist die Differenz zwischen dem Umsatz eines Unternehmens und den Kosten für den Bezug von Dienstleistungen oder Waren von einem anderen Unternehmen. Hier erfahren Sie, was Sie über die Mehrwertsteuer in Uruguay wissen müssen:

Wer wird besteuert?

Jeder, der im uruguayischen Hoheitsgebiet Waren oder Dienstleistungen kauft. Diese Steuer gilt auch für die Einfuhr bestimmter Waren.

Wie hoch ist der Steuersatz?

Der Steuersatz beträgt im Allgemeinen 22 %.

Für diese Waren gilt ein ermäßigter Steuersatz von 10 %:

  • Lebensmittel und Medikamente
  • Hotel Dienstleistungen
  • Gesundheitsdienste
  • Erstmalige Veräußerung von unbeweglichem Vermögen, wie z. B. Immobilien

Die folgenden Waren sind vollständig von der Mehrwertsteuer befreit:

  • Milch
  • Bücher
  • Zeitschriften
  • Landwirtschaftliche Maschinen und Geräte

  • Bestimmte Bankdienstleistungen
  • Zubehör

Die Ausfuhren sind ebenfalls von der Mehrwertsteuer befreit. Die Mehrwertsteuer auf Käufe von Exporten kann in Form von Zertifikaten zurückerstattet werden, die für eine Reihe von geldwerten Vorteilen genutzt werden können, wie z. B. für die Zahlung anderer Steuern oder Sozialversicherungsbeiträge.

Ist Uruguay das Richtige für Ihr Unternehmen?

SERVIAP ist eine führende Professional Employer Organization (PEO), die Ihr Unternehmen bei der Ausweitung seiner Geschäftstätigkeit in der gesamten westlichen Hemisphäre unterstützt. PEO ist ein Modell der Mitbeschäftigung, bei dem wir die gesamte Verantwortung für Ihre Talente übernehmen, so dass Sie sich auf die strategischen Aktivitäten Ihres Unternehmens konzentrieren können. Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Geschäft in Uruguay ausbauen können.

Kontakt


Kontakt

Es könnte Sie interessieren, zu lesen...

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Teilen Sie diesen Artikel:

Das könnte Sie auch interessieren

Are you ok with optional cookies?
Cookies let us give you a better experience and improve our products. Please visit our Privacy Policy.