Registrierter Arbeitgeber (EOR) in China

Registrierter Arbeitgeber (EOR) in China

China ist ein aufstrebendes Land, so dass sich für amerikanische Unternehmen durch Auslandsinvestitionen erhebliche Marktchancen ergeben. Daher ist die Beschaffung ausgezeichneter globaler Managementdienste mit einem EOR in China und einem PEO von entscheidender Bedeutung.

China verfügt über ein enormes Potenzial für wirtschaftliches Wachstum für ausländische Unternehmen. Sie bietet Zugang zu einem großen Markt mit erheblichen Einsparungen bei den Arbeitskosten.

Jedes Unternehmen, das eine Geschäftstätigkeit in China in Erwägung zieht, wäre gut beraten, SERVIAP zu beauftragen, denn die Unterschiede im politischen und kulturellen Umfeld Chinas im Vergleich zu einem Großteil der übrigen Welt sind mit Risiken und beunruhigender Unsicherheit für ausländische Investoren verbunden.

Was macht China so einzigartig?

Das chinesische Volk ist bekannt für seine hohe Arbeitsmoral. Und Tech-Start-ups sind in China erfolgreich und werden von Jahr zu Jahr größer. Man geht davon aus, dass sich China bis 2030 zu einem Techno-Utopia mit chinesischen Merkmalen entwickeln wird, vollgestopft mit “Deep Tech” wie Cloud Computing, künstlicher Intelligenz (KI), selbstfahrenden Autos und hochmodernen Chips. Viele Chinesen sind in den Bereichen Wissenschaft, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik (MINT) ausgebildet, was das Land zu einer guten Option für die Auslagerung von Positionen in den Bereichen Technik, Buchhaltung und Finanzen macht.

Der Anteil der Englisch sprechenden Bevölkerung wächst zwar, beträgt aber derzeit nur etwas mehr als 1 % der chinesischen Bevölkerung. Englisch und SERVIAP können diese Sprachbarriere und andere wichtige Geschäftsvorgänge überbrücken und ermöglichen einen einfachen Zugang zum riesigen asiatischen Markt.

Mit jedem Chinesen, der im Ausland studiert, steigt die Zahl der Englischsprecher. China hat seine jungen Leute schon lange dazu angehalten, eine internationale Hochschulausbildung in westlichen Ländern wie den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich und Australien zu absolvieren. Diese Studenten kommen mit beeindruckenden Abschlüssen in Informatik, Wirtschaft oder Technik zurück.

In China gibt es ein großes und wertvolles Arbeitskräftepotenzial. In der Tat gibt es einen Schatz an Arbeitnehmern mit Kenntnissen und Erfahrungen in diesem Bereich:

  • Künstliche Intelligenz
  • Maschinelles Lernen
  • Herstellung
  • Energie
  • Landwirtschaft und Bergbau

China ist reif für Outsourcing-Möglichkeiten. Allerdings sind die Gehälter in der Regel niedriger als in westlichen Ländern, insbesondere in kleineren Städten außerhalb von Shanghai oder Peking.

SERVIAP kann Ihnen bei Ihrem globalen Expansionsbedarf helfen. Kontaktieren Sie uns noch heute um zu erfahren, wie Sie Ihr Geschäft mit EOR in China ausbauen können.

Was ist ein EOR in China?

In einem Land wie China bietet SERVIAP einen schlüsselfertigen Zugang zum Markt, da SERVIAP dort bereits als Unternehmen registriert ist, so dass sich Ihr Unternehmen nicht um die Feinheiten kümmern muss, wie dies zu bewerkstelligen ist.

SERVIAP kann als Employer of Record (EOR) für Ihr Unternehmen fungieren und sich um alle Fragen des Personalwesens kümmern. Mit der professionellen Plattform von SERVIAP können Sie auf qualifizierte Mitarbeiter zugreifen, ohne die Mühe und den hohen Zeitaufwand auf sich nehmen zu müssen, der mit der Gründung eines eigenen Unternehmens verbunden ist.

SERVIAP vereinfacht dies für Sie. Von der Anwerbung und Einstellung von Mitarbeitern bis hin zu allen Aufgaben der Personalabteilung, einschließlich der Verwaltung der Lohn- und Gehaltsabrechnung, der Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und der Steuern.

Indem Sie SERVIAP als Ihren EOR in China an Bord holen, werden wir zum eigentlichen Arbeitgeber dieser ausländischen Mitarbeiter. Auf diese Weise profitiert Ihr Unternehmen vom Fachwissen und den Arbeitsergebnissen der chinesischen Mitarbeiter, ohne sich durch die ganzen Vorschriften quälen zu müssen.

Wie man in China mit dem Einstellen beginnt

Die Einstellung von Mitarbeitern und die Abwicklung von Geschäften in China kann vor allem für kleine und mittlere Unternehmen eine Herausforderung darstellen. KMU machen zwar die Mehrheit der bestehenden Unternehmen aus, verfügen aber nicht über die finanziellen Reserven, um Niederlassungen in mehreren Ländern zu gründen.

SERVIAP ermöglicht es Ihnen, Ihr Unternehmen im Ausland zu expandieren, ohne es in mehreren Ländern zu gründen.

Die Grundlagen des Arbeitsverhältnisses sind im Arbeitsgesetz[2] der Volksrepublik China festgelegt und müssen strikt beachtet werden.

Auch das Steuerrecht kann eine Herausforderung sein. So ist das Steuerrecht in China ein auf der Verfassung des Landes basierendes Gesetzbuch, das die Beziehungen zwischen dem Staat und den Mitgliedern der Gesellschaft in Bezug auf Rechte und Pflichten im Steuerbereich regelt.

Arbeitsverträge

Viele Anforderungen des chinesischen Arbeitsvertrags müssen erfüllt werden:

  • Beschäftigungsdauer und Dauer der Probezeit
  • Stellenbeschreibung
  • Definition von Arbeitszeit, Ruhezeit und Urlaubstagen
  • Abfindungen für Überstunden und bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Sozialleistungen
  • Allgemeine Informationen: Name des Mitarbeiters, ID, Name und Adresse des Unternehmens usw.

Ein Arbeitsvertrag muss klar und deutlich auf Chinesisch abgefasst sein, um rechtsgültig zu sein.

Ein Vertrag, der diese Anforderungen nicht erfüllt, stellt ein Risiko für den Arbeitgeber dar. Mit SERVIAP können Sie Ihr Ansehen aufrechterhalten.

Mitarbeiter-Onboarding

Für die Einstellung aller Arten von Arbeitnehmern, ob Selbstständige oder Vollzeitbeschäftigte, sind in China bestimmte Aufgaben und Verantwortlichkeiten sowie schriftliche Arbeitsverträge erforderlich.

Aufgrund des hohen Bildungsniveaus der chinesischen Bevölkerung ist das Unternehmen reif für Outsourcing-Möglichkeiten. Allerdings sind die Gehälter in der Regel niedriger als in westlichen Ländern, insbesondere in kleineren Städten außerhalb von Shanghai oder Peking.

Das Gesetz schreibt vor, dass Überstunden nicht länger als 3 Stunden am Tag dauern dürfen. Es gibt eine Obergrenze von 36 Überstunden pro Monat. Überstunden am Wochenende müssen mit dem doppelten des üblichen Gehalts des Arbeitnehmers vergütet werden. Und wenn ein Arbeitnehmer an einem nationalen Feiertag arbeiten muss, erhält er das Dreifache seines regulären Lohns.

Leistungen für Arbeitnehmer und bezahlter Urlaub

Natürlich ist China ein riesiges Land, und die Löhne variieren, auch wenn sie fast immer niedriger sind als in Amerika.

In China beträgt das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Angestellten 3.51.600 Yuan (ca. 54.422 USD).

Die tatsächlichen Löhne variieren stark, je nachdem, wo die betreffende Person arbeitet, wie viel Erfahrung sie hat und welche Arbeit sie verrichtet. So verdienen die Menschen in kleineren Städten unter Umständen viel weniger, während die Menschen in größeren Städten mehr verdienen.

Es gibt eine spezielle Formel mit verschiedenen Stufen, um die erforderliche bezahlte Freizeit eines Mitarbeiters zu berechnen:

  • Der Arbeitnehmer verfügt über mehr als ein und weniger als zehn Jahre kumulative Berufserfahrung: 5 Tage bezahlter Jahresurlaub
  • Der Arbeitnehmer verfügt über mehr als zehn und weniger als 20 Jahre kumulative Berufserfahrung: 10 Tage bezahlter Jahresurlaub
  • Der Arbeitnehmer hat insgesamt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung: 15 Tage bezahlter Jahresurlaub

Darüber hinaus deckt das Sozialversicherungsgesetz fast alle Umstände ab, in denen sich ein Arbeitnehmer befinden kann, einschließlich:

  • Rentenversicherung
  • Arbeitslosigkeitsversicherung
  • Krankenkasse
  • Versicherung gegen Arbeitsunfälle
  • Mutterschaftsversicherung
  • Wohnungsbaufonds

Partnerschaft mit der Serviap-Gruppe als Ihr bevorzugter Arbeitgeber in China

SERVIAP ist ein führender Employer of Record (EOR), der Ihr Unternehmen bei der Ausweitung seiner Aktivitäten auf der ganzen Welt unterstützt. Wir helfen Ihnen, die Mitarbeiter und Möglichkeiten zu finden, die Ihrem Unternehmen Wachstum und Erfolg ermöglichen.

Das EOR in China ist ein Modell der Mitbeschäftigung. SERVIAP übernimmt die gesamte Verantwortung für Ihre ausländischen Mitarbeiter, so dass Sie sich auf die strategischen Aktivitäten Ihres Unternehmens konzentrieren können.

Setzen Sie sich noch heute mit uns in Verbindung, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie Ihr Geschäft mit einem anerkannten Arbeitgeber in China erweitern können.

Kontakt

-->

Kontakt

Es könnte Sie interessieren, zu lesen...

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Teilen Sie diesen Artikel:

Das könnte Sie auch interessieren

Are you ok with optional cookies?
Cookies let us give you a better experience and improve our products. Please visit our Privacy Policy.