Rekordarbeitgeber in Barbados: Stellen Sie karibische Spitzentalente ein

Wenn Sie Ihr Unternehmen in ein karibisches Paradies verlegen und qualifizierte Fachkräfte einstellen möchten, sollten Sie sich an einen Arbeitgeber auf Barbados wenden.
Employer of record in Barbados illustrated with national flag

Wenn Sie schnell hochqualifizierte Fachkräfte in der Karibik finden und einstellen möchten, können Sie dies mit Hilfe eines Arbeitgebers in Barbados tun. Dieser Inselstaat hat eine der florierendsten Volkswirtschaften der Region, so dass jeder, der eine Investition in der Karibik in Erwägung zieht, diese in Betracht ziehen sollte.

Die internationale Expansion bringt viele Herausforderungen mit sich, die jedoch durch die Inanspruchnahme der globalen Dienste eines EOR minimiert werden können. Einer der Vorteile dieser legalen Arbeitgeber ist, dass sie die Gründung lokaler Einheiten vermeiden, was den Unternehmen hilft, Ressourcen wie Zeit und Geld zu sparen, die sie für das Wachstum ihres Unternehmens nutzen können.

Ein Arbeitgeber in Barbados übernimmt nicht nur die rechtliche Verantwortung für die Einstellung von Mitarbeitern, sondern verwaltet auch die Personalressourcen seiner Kunden, von der Gehaltsabrechnung bis hin zu Sozialleistungen, Urlaub, Krankheitsurlaub und der eventuellen Kündigung von Mitarbeitern.

SEHE ALSO: 5 Herausforderungen der internationalen Expansion

Ein barbadisches EOR verfügt über umfassende Kenntnisse des lokalen Marktes und weitreichende Rekrutierungsnetzwerke, so dass es seinen Kunden helfen kann, die besten Talente innerhalb weniger Wochen zu finden. Der legale Arbeitgeber verwaltet die Mitarbeiter, ist aber direkt dem Kundenunternehmen unterstellt.

Serviap Globale Karte der Insel zur Veranschaulichung des Arbeitgebers in Barbados
Ein eingetragener Arbeitgeber in Barbados kann Ihnen helfen, Spitzenkräfte einzustellen

Unternehmen, die einen registrierten Arbeitgeber in Barbados beauftragen, sollten wissen, dass sich diese Anbieter aufgrund ihrer Mitbeschäftigungsdienste manchmal als professionelle Arbeitgeberorganisation (PEO) bezeichnen. Diese Dritten unterscheiden jedoch in der Regel nicht zwischen EOR und PEO, und die Bezeichnungen sind häufig austauschbar.

Wenn Sie hochqualifiziertes Personal schnell, reibungslos und vorschriftsmäßig über einen registrierten Arbeitgeber in Barbados einstellen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Registrierter Arbeitgeber in Barbados: Länderübersicht

Barbados liegt in der Nähe der Kleinen Antillen im Atlantischen Ozean, ist 34 Kilometer lang und 23 Kilometer breit und beherbergt etwas mehr als 281.000 Einwohner. Dieser Inselstaat war jahrhundertelang für seine Zucker- und Rumproduktion bekannt, doch heute ist er eines der wichtigsten Reiseziele der Region.

Nach Jahrhunderten britischer Besatzung wurde Barbados 1966 als unabhängige Nation anerkannt. Als eines der Commonwealth-Gebiete des Vereinigten Königreichs übernahm es jedoch das System einer parlamentarischen konstitutionellen Monarchie. Nach einer Übergangszeit wurde Barbados jedoch im Jahr 2021 zu einer parlamentarischen Republik mit Sandra Mason als Staatsoberhaupt.

Eine tropische Ansicht zur Illustration des Artikels über den Arbeitgeber in Barbados
Ein eingetragener Arbeitgeber in Barbados wird Ihnen helfen

Seit ihrer Unabhängigkeit hat diese kleine Insel auf den internationalen Tourismus gesetzt. In den 1990er Jahren begann sie, die Vorteile ihres tropischen Klimas, ihrer unberührten Strände und Riffe noch stärker zu nutzen, indem sie ausländischen Investitionen, vor allem aus den Vereinigten Staaten und Europa, durch riesige Hotelkomplexe Platz machte.

Das Land hat viel von der britischen Kultur bewahrt, von der Sprache bis zur politischen Aufteilung: elf Gemeinden, die nach der anglikanischen Religion der Siedler benannt sind. Bridgetown, die Hauptstadt, liegt in der Gemeinde Saint Michel. Englisch ist die erste Sprache auf der Insel.

Der barbadische Markt auf einen Blick

Dienstleistungen aus dem Tourismus, dem verarbeitenden Gewerbe und der Landwirtschaft sind die treibenden Kräfte der barbadischen Wirtschaft. Allerdings erhält das Land auch erhebliche Einnahmen durch Überweisungen von Barbadiern aus dem Ausland. Mit einem BIP von über 5 Mrd. USD steht sie an 157. Stelle der größten Volkswirtschaften, während das Pro-Kopf-BIP jährlich 17.758 USD beträgt. Die Landeswährung ist der Barbados-Dollar (BBD).

Obwohl der Tourismus die Zuckerproduktion verdrängt hat, ist der Zuckerrohranbau neben Baumwolle, Blumen und Laub weiterhin wichtig. Die Bergbauindustrie beschränkt sich auf die Förderung von Erdöl und Erdgas, obwohl auch Ton, Kalkstein und Sand abgebaut werden.

Um ausländische Investitionen zu fördern, gibt es auf Barbados Anforderungen und Verfahren, die für Ausländer einen Anreiz bieten, ein Unternehmen auf der Insel zu gründen. So können beispielsweise internationale Handelsgesellschaften mit beschränkter Haftung, Banken und Versicherungsgesellschaften gegründet werden.

Eine Ansicht von Bridgetown zur Illustration eines Artikels über den Arbeitgeber in Barbados
Bridgetown auf Barbados

Das Land ist auch für ausländische Investoren attraktiv, weil es seinen Einwohnern eine hervorragende Ausbildung bietet. Das Bildungssystem von Barbados ist dem des Vereinigten Königreichs nachempfunden, so dass alle Bürgerinnen und Bürger bis zum Alter von 16 Jahren Anspruch auf kostenlose Bildung haben, was dem Land eine der höchsten Alphabetisierungsraten beschert, fast 100%.Um ihren Einwohnern einen besseren Lebensstandard zu garantieren, verfügt die Insel mit ihren bescheidenen Ausmaßen über ein hochwertiges nationales Gesundheitssystem, das für alle Barbadier kostenlos ist.

Barbados zeichnet sich neben seinen Naturwundern auch durch seine Kultur aus, die durch seine Musik mit lateinamerikanischen und karibischen Rhythmen, Kunst, das Nachtleben in den Clubs und Sportarten wie Kricket bereichert wird.Einige der wichtigsten Städte sind Bridgetown, die nicht nur die Hauptstadt, sondern auch der Haupthafen und das Finanzzentrum der Insel ist, Speightstown, auch bekannt als Little Bristol, das zweite urbane Zentrum der Insel, und Holetown, die älteste Stadt.

Warum sollten Sie die Dienste eines Arbeitgebers in Barbados in Anspruch nehmen?

Märkte in der Ferne zu erkunden bedeutet, Zeit, Geld und Papierkram zu investieren. Um die Herausforderungen der internationalen Expansion zu meistern, die damit verbundenen Risiken zu minimieren, die lokalen Vorschriften zu verstehen und die besten Talente zu rekrutieren, nehmen viele Unternehmen die Dienste anderer Unternehmen in Anspruch, z. B. die eines Arbeitgebers in Barbados.

Die Inanspruchnahme der Dienste eines Dritten für die Suche, Einstellung und Verwaltung Ihres Personals hat viele Vorteile. Einer der wichtigsten ist, dass diese legalen Arbeitgeber eingetragene Unternehmen sind, so dass Sie in dem Gebiet, für das Sie sich interessieren, keine Tochtergesellschaft gründen müssen, was zeit- und kostenaufwendig sein kann. Stattdessen können Sie diese Ressourcen nutzen, um Ihr Unternehmen auszubauen.

Dank seiner etablierten Rekrutierungsnetzwerke wird der Arbeitgeber in Barbados nicht lange brauchen, um das von Ihnen gesuchte Personal zu finden. Außerdem übernimmt er die rechtlichen Verpflichtungen, die mit der Einstellung von Arbeitnehmern in einem anderen Land verbunden sind, wie z. B. die Abwicklung der Lohn- und Gehaltsabrechnung, der Steuerabzüge, der Sozialleistungen und des eventuellen Ausscheidens der Arbeitnehmer.

ALSO SEHEN: Wo und wie man Entwickler aus dem Ausland anheuert

Ein EOR verfügt über umfassende Kenntnisse der arbeitsrechtlichen Vorschriften in den Gebieten, in denen er seine Dienste anbietet, die oft kompliziert zu verstehen sind. Aus diesem Grund trägt ein eingetragener Arbeitgeber in Barbados dazu bei, das Risiko unerwarteter rechtlicher Probleme oder möglicher finanzieller Strafen zu minimieren.

Obst zum Verkauf in einem Artikel über den Arbeitgeber in Barbados
Obst zum Verkauf in Barbados

Obwohl eine dritte Partei die rechtliche Verantwortung für die Einstellung und Verwaltung der Humanressourcen übernimmt, haben expandierende Unternehmen die vollständige Kontrolle über ihr Personal. Ihr registrierter Arbeitgeber in Barbados wird die anfängliche Arbeit erledigen, aber Sie sind für die Einstellung, die Einrichtung von Tätigkeiten, die Verteilung der Arbeitsbelastung und die Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses verantwortlich.

Der eingetragene Arbeitgeber in Barbados stellt seinen Kunden Buchführungsinformationen im Zusammenhang mit der Personalverwaltung sowie alle gewünschten Berichte zur Verfügung. Um in den Genuss aller Vorteile eines legalen Arbeitgebers zu kommen, müssen die Unternehmen also eine monatliche Gebühr zahlen, die in der Vereinbarung festgelegt wird.

Ein eingetragener Arbeitgeber in Barbados ist für die folgenden arbeitsrechtlichen Bestimmungen zuständig

Manchmal ist es kompliziert, die arbeitsrechtlichen Vorschriften in einem neuen Gebiet zu verstehen. Um Ihnen den Einstieg in den barbadischen Markt zu erleichtern und mögliche Bußgelder bei Nichteinhaltung zu vermeiden, führen wir im Folgenden die Vorschriften auf, für die Ihr Arbeitgeber in Barbados verantwortlich ist:

In Barbados ist das Arbeitsministerium für die Förderung stabiler und harmonischer Arbeitsbeziehungen sowie für die Bereitstellung von Arbeitsdiensten für die Gemeinschaft zuständig. Obwohl verschiedene Verträge abgeschlossen werden können, sind unbefristete und befristete Verträge am weitesten verbreitet.

In beiden Fällen sind der Name des Arbeitnehmers, der Name und die Anschrift des Arbeitgebers sowie das Datum der Einstellung und die Dauer des Vertrags, falls dieser befristet ist, anzugeben. Er enthält auch Daten wie die Stellenbezeichnung und -beschreibung, das Gehalt und die Zeitabstände, in denen es gezahlt wird, die Arbeitszeiten, den Arbeitsort, den Urlaub, die Kündigungsbedingungen und gegebenenfalls die Probezeit.

Gehalt. Das Gehalt in Barbados variiert je nach Arbeitsbereich. Der Mindeststundenlohn beträgt BBD $8,50, etwa USD $4,20. Die Häufigkeit der Zahlungen kann ebenfalls variieren, wie im Arbeitsvertrag vereinbart.

Ferien und nationale Feiertage. Nach den Bundesvorschriften haben alle Arbeitnehmer nach einem Jahr Betriebszugehörigkeit Anspruch auf drei Wochen Urlaub. Dieser Zeitraum verlängert sich auf vier Wochen, wenn der Arbeitnehmer fünf oder mehr Jahre in einem Unternehmen beschäftigt ist. Darüber hinaus gibt es 12 Feiertage: Neujahr, Pfingstmontag, National Heroes Day, Tag der Arbeit, Errol Barrow Day, Emanzipationstag, Unabhängigkeitstag, Big Kadooment Day, Karfreitag, Ostermontag, Weihnachtstag und Boxing Day.

Krankheitsurlaub. Der Krankheitsurlaub wird im Arbeitsvertrag festgelegt, aber um ihn in Anspruch nehmen zu können, muss der Arbeitnehmer nach zwei Tagen Abwesenheit ein ärztliches Attest vorlegen. Der Nationale Versicherungsplan deckt größere Abwesenheiten ab, sofern der Arbeitnehmer seine Beiträge gezahlt hat.

Mutterschafts- und Vaterschaftsurlaub. Mutterschaftsurlaub ist eine Leistung, die ebenfalls nach einem Jahr Dienstzeit gewährt wird und 12 Wochen umfasst. Im Falle von ärztlich attestierten Komplikationen kann eine Arbeitnehmerin bis zu sechs Wochen zusätzlichen Mutterschaftsurlaub nehmen. Eine Frau kann jedoch nicht mehr als drei Mutterschaftsurlaube bei ein und demselben Arbeitgeber nehmen. Väter hingegen haben keinen Vaterschaftsurlaub.

Abfindungen und Kündigungen von Mitarbeitern. Für die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses muss ein angemessener Grund vorliegen, der mit den Fähigkeiten oder dem Verhalten des Arbeitnehmers zusammenhängen kann. So kann die Kündigungsfrist je nach Betriebszugehörigkeit zwischen einer und 10 Wochen betragen. Die Abfindung beträgt 2,5 Wochen für jedes Dienstjahr, drei Wochen für jedes Jahr bei einer Betriebszugehörigkeit von 10 bis 20 Jahren und 3,5 Wochen für jedes Jahr, wenn der Arbeitnehmer 33 Jahre im Unternehmen tätig war.

Steuern. In Barbados ist die Steuererhebung proportional zum Einkommen der Arbeitnehmer. Verdient ein Arbeitnehmer beispielsweise 50.000 $ BBD, beträgt der Steuersatz 12,5 %. Übersteigt das Einkommen 50.000 BBD $, beträgt der Satz 28,5 %. Einkünfte bis zu BBD $25.000 sind nicht steuerpflichtig.

Krankenkasse. Die Gesundheitsversorgung ist in diesem Land universell, aber auch außergewöhnlich. Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern jedoch ergänzende medizinische Leistungen als Teil ihrer zusätzlichen Gesundheits- und Sicherheitsleistungen an. Ein eingetragener Arbeitgeber in Barbados wird sich darum kümmern.

Registrierter Arbeitgeber in Barbados – 7 Schritte zur Einstellung von Fachkräften

Um Fachkräfte einfach und problemlos über einen registrierten Arbeitgeber in Barbados einzustellen, gehen Sie wie folgt vor:

1) Finden Sie Ihren vertrauenswürdigen EOR

Bevor Sie sich auf Personalsuche begeben, sollten Sie zunächst einen zuverlässigen EOR engagieren, der den lokalen Markt kennt, Ihren Expansionsbedarf versteht und in Ihr Budget passt. Um den besten zu finden, sollten Sie den Ruf des von Ihnen ins Auge gefassten Arbeitgebers in Barbados prüfen und dann eine Vereinbarung unterzeichnen, in der Sie die Bedingungen für die von ihm zu erbringenden Dienstleistungen festlegen, z. B. die Anzahl der Mitarbeiter und die Gebühr, die er für deren Verwaltung erheben wird.

2) Definieren Sie das Profil Ihrer Mitarbeiter

Nachdem Sie nun die Dienste eines zertifizierten EOR in Anspruch genommen haben, legen Sie mit dessen Hilfe das Profil der Personen fest, die Ihr Arbeitgeber in Barbados einstellen soll. An diesem Punkt ist eine Zusammenarbeit unabdingbar, da sie alle Anforderungen an die neuen Mitglieder der verteilten Belegschaft festlegen, wie z. B. ihre Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen und Fertigkeiten.

3) Vorauswahl der Kandidaten

Dank der lokalen Rekrutierungsnetzwerke Ihres Arbeitgebers in Barbados werden Ihre Bewerbungen innerhalb weniger Tage eingehen, was den Einstieg in das Berufsleben in diesem Land einfacher macht, als Sie denken. Sobald eine Mindestanzahl von Bewerbungen erreicht ist, trifft Ihr EOR eine Vorauswahl, bis er die Profile gefunden hat, die am besten zu den Anforderungen der Stelle passen.

4) Beginn der ersten Gespräche

Die vollständigsten und attraktivsten Profile kommen in die nächste Phase, d. h. zu den ersten Gesprächen. Zu diesem Zeitpunkt wird Ihr Arbeitgeber in Barbados die Bewerber prüfen, um sicherzustellen, dass sie die im Lebenslauf beschriebenen Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringen. Nachdem Sie Profile verworfen haben, wird der Prozess fortgesetzt, bis Sie die besten Fachleute gefunden haben.

5) Fortsetzung der ausführlichen Interviews

Nachdem die Bewerber in der ersten Gesprächsphase ausgewählt wurden, werden sie zu einem ausführlichen Gespräch mit Ihnen oder einem der Personalverantwortlichen des Arbeitgebers in Barbados eingeladen. Dieser Schritt hilft Ihnen dabei, besser zu verstehen, ob die vorausgewählten Fachkräfte die Anforderungen erfüllen, um in Ihr Team aufgenommen zu werden, da fachliche Kenntnisse und zwischenmenschliche Fähigkeiten geschätzt werden.

6) Erstellen Sie die Arbeitsangebote und unterzeichnen Sie die Verträge.

Sobald die Bewerber alle Filter durchlaufen haben, übernimmt Ihr Arbeitgeber in Barbados die Verantwortung für die Einstellung gemäß den örtlichen Vorschriften. Ihr EOR wird die Stellenangebote weiterleiten. Wenn sich beide Parteien darüber einig sind, was Ihr Unternehmen seinen Mitarbeitern bietet, z. B. Gehalt, Sozialleistungen und Arbeitszeiten, unterzeichnen sie den Arbeitsvertrag.

7) Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Ihr registrierter Arbeitgeber in Barbados übernimmt die Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit der Einstellung von Mitarbeitern in diesem Gebiet, so dass Sie mit der Verwaltung der Beziehungen zu ihnen beginnen können. Jetzt, wo sie Teil des Unternehmens sind, sollten Sie sie mit dem Rest des Teams bekannt machen, ihnen die institutionellen Werte vermitteln, ihre Aufgaben und Zuständigkeiten besprechen und ihnen das Gefühl geben, Teil Ihrer Belegschaft zu sein, auch wenn sie Tausende von Kilometern entfernt sind und asynchron arbeiten werden.

Serviap Global kann Ihr bevorzugter Arbeitgeber in Barbados sein

Serviap Global unterstützt seine expandierenden Kunden mit internationalen PEO / EOR-Dienstleistungen in mehr als 100 Ländern, darunter auch ein eingetragener Arbeitgeber in Barbados. Wir bieten auch eine globale Talentakquise an, die es anderen Unternehmen erleichtert, die qualifiziertesten Fachkräfte einzustellen, ohne eine Einheit in einem neuen Gebiet zu gründen.

Unsere Geschichte als Familienunternehmen begann vor mehr als 12 Jahren in Mexiko, und dann expandierten wir in ganz Lateinamerika und dem Rest der Welt. Dank unseres Engagements, unserer persönlichen Betreuung und der Qualität unserer Produkte sind wir heute eine Referenz auf dem Markt für Personal-Outsourcing.

Kontaktieren Sie uns um herauszufinden, wie wir Ihnen helfen können, oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Berater in Ihrer Region.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie in Barbados oder in anderen Ländern Personal über einen eingetragenen Arbeitgeber anwerben können, lesen Sie den Rest unserer Berichterstattung.

Serviap global kann Ihr bevorzugter Arbeitgeber in Barbados sein

Kontakt

Kontakt

Es könnte Sie interessieren, zu lesen...

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Teilen Sie diesen Artikel:

Das könnte Sie auch interessieren

Are you ok with optional cookies?
Cookies let us give you a better experience and improve our products. Please visit our Privacy Policy.