Headhunter in Afrika können Ihnen bei der Anwerbung großartiger Talente helfen

Die Suche nach Fachkräften auf einem neuen Kontinent kann eine Herausforderung sein, daher ist die Zusammenarbeit mit Headhuntern in Afrika ein guter Weg, um Spitzenkandidaten zu finden.
Headhunters in Africa can help you find the right talent for the job

Die Erschließung des wachsenden Pools an Fachkräften in ganz Afrika kann für alle, die mit den Märkten, in denen sie an einer Einstellung interessiert sind, nicht vertraut sind, eine Herausforderung darstellen. Die mangelnde Vertrautheit mit administrativen Abläufen, Compliance-Standards und lokalen Arbeitsmärkten stellt eine eigene Herausforderung dar, die durch die Zusammenarbeit mit Headhuntern in Afrika überwunden werden kann.

Headhunter sind Einzelpersonen oder Unternehmen, die sich auf die Suche nach bestimmten Profilen spezialisiert haben, die nicht immer auf regulären Stellenbörsen zu finden sind. Die Identifizierung und Auswahl geeigneter Kandidaten für eine bestimmte Stelle kann langwierig und kostspielig sein. Daher kann die Auslagerung der Talentsuche an einen erfahrenen Anbieter dazu beitragen, den Prozess zu beschleunigen und die Suchergebnisse zu verbessern.

Headhunter in Afrika – die sich auch als Personalvermittler für Führungskräfte bezeichnen können – verfügen über umfassende lokale Marktkenntnisse und etablierte Rekrutierungsnetzwerke. Wenn also ein Unternehmen eine freie Stelle mit jemandem mit einem speziellen Profil besetzen muss, sind Headhunter gut aufgestellt, um zu helfen.

ALSO SEHEN: Könnte die Auslagerung der Gehaltsabrechnung auch für Ihr Unternehmen von Vorteil sein?

Die Suche nach den besten Fachkräften hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. dem Budget des Unternehmens, der Verfügbarkeit von Fachkräften in einer Region und den lokalen Gesetzen, die mitunter sehr genau regeln, wie Verträge abzuschließen sind und welche Leistungen die Mitarbeiter erhalten müssen.

Afrika ist der drittgrößte Kontinent, auf dem in 54 souveränen Staaten etwa 1,3 Milliarden Menschen leben – das sind rund 15 % der Weltbevölkerung. Die demografischen Wachstumsraten sagen voraus, dass sich die Bevölkerung bis 2050 verdoppeln wird, was bedeutet, dass sie als Quelle für berufliche Talente weiter wachsen wird.

Viele afrikanische Länder etablieren sich bereits als attraktive Ziele für die Einstellung von Entwicklern aus dem Ausland oder dasOutsourcing von CallCentern. So wird die Zahl der Telefonagenten in Südafrika im Jahr 2023 voraussichtlich 300.000 übersteigen.

Eine Serviap-Global-Karte zu einem Artikel über Headhunter in Afrika
Headhunter in Afrika arbeiten überall auf dem Kontinent

Dank ihres Wachstums und ihres Zugangs zu beruflicher Bildung zeichnen sich auch andere Länder wie Ägypten, Kenia und Nigeria durch wachsende Talentpools aus, in denen Headhunter in Afrika in der Lage sein sollten, gute Kandidaten zu finden, um nur einige zu nennen.

Viele Unternehmen setzen nicht nur auf Bildung, die Verbesserung des Gesundheitswesens und den Weg in die technologische Zukunft, sondern entscheiden sich auch für afrikanische Talente, weil in den verschiedenen Ländern ein hohes Maß an europäischen Sprachen wie Englisch, Französisch und Portugiesisch vorhanden ist.

Die zunehmende Verbreitung von Nearshore-Outsourcing hat auch dazu beigetragen, dass Afrika zunehmend auf dem Radar von in Europa ansässigen Unternehmen erscheint, die nach Talenten suchen, die in ähnlichen Zeitzonen arbeiten.

Wenn Sie an einer Anstellung in Afrika interessiert sind, kontaktieren Sie uns um herauszufinden, wie wir Ihnen helfen können.

Was können Headhunter in Afrika für Sie tun?

Headhunter in Afrika arbeiten im Auftrag von Unternehmen, sei es aus demselben Land, in dem der Headhunter ansässig ist, oder aus einem anderen Land der Welt. Diese Personalvermittlungsexperten sind erfahren darin, die besten Talente für bestimmte offene Stellen zu finden und zu rekrutieren.

Ein Händedruck, der zeigt, wie Headhunter in Afrika neue Mitarbeiter begrüßen können
Afrika ist die Heimat wachsender Talentpools

Wie in anderen Regionen, z. B. in Lateinamerika, können Headhunter in Afrika auf Erfolgsbasis arbeiten, d. h. sie erhalten nur dann eine Provision, wenn sie einen Kandidaten erfolgreich an ein Unternehmen vermitteln.

Die Entschädigung, die Headhunter für ihre Dienste erhalten, basiert in der Regel auf einem Prozentsatz des Gehalts des Kandidaten im ersten Jahr, was ihnen einen starken Anreiz bietet, Kandidaten zu finden, die sich auszeichnen.

Headhunter in Afrika können ein breites Spektrum an Branchen und Ländern abdecken oder sich auf bestimmte Arten von Aufgaben oder Standorte spezialisieren. Die Wahl des richtigen Partners hängt also nicht nur von Ihrem unmittelbaren Einstellungsbedarf ab, sondern auch von Ihren künftigen Expansionsplänen.

Zu den beliebten Branchen, in denen Headhunter in Afrika nach Talenten suchen, gehören IT, Beratung, Technik, Vertrieb, Marketing, Management, Finanzen und Kundendienst.

Während sich Headhunter darauf konzentrieren, Unternehmen bei der Suche nach guten Kandidaten für bestimmte Positionen zu helfen, können sie auch Teil der Dienstleistung eines Arbeitgebers sein, der im Auftrag seiner Kunden internationale Talente einstellt.

Unterschiede zwischen Headhuntern in Afrika und einem EOR

Headhunter in Afrika konzentrieren sich in der Regel auf das Scouting, die Identifizierung und die Präsentation von Spitzentalenten bei den Unternehmen, die ihre Dienste in Anspruch nehmen. Ein EOR hingegen agiert als legaler Arbeitgeber und übernimmt die volle Verantwortung für die Einstellung internationaler Mitarbeiter.

Im Rahmen seiner Verpflichtungen als Arbeitgeber verwaltet ein EOR die Lohn- und Gehaltsabrechnung, Steuern, Sozialleistungen und andere Personalfunktionen. Gleichzeitig übernimmt das Kundenunternehmen die Verwaltung und Zuweisung von Aufgaben an sein Team.

ALSO SEHEN: Der beste Arbeitgeber in der Elfenbeinküste: Stellen Sie in dieser dynamischen Wirtschaft ein

Ein EOR unterscheidet sich von einem Headhunter auch dadurch, dass es über umfassende Kenntnisse des lokalen Marktes und seiner Konsumgewohnheiten verfügt und die Expansion seiner Kunden erleichtert, die keine juristische Person gründen müssen, um ihre Tätigkeit aufzunehmen.

Während ein Headhunter darauf spezialisiert ist, Personal zu finden, um eine freie Stelle in einem Unternehmen zu besetzen, kümmert sich ein EOR um die Einhaltung lokaler Vorschriften, um rechtliche Missverständnisse und mögliche Geldstrafen zu vermeiden.

Als Teil eines umfassenderen Dienstleistungspakets bieten Arbeitgeber häufig die Einstellung von Headhuntern in Afrika an, was sie zu einer der besten Optionen für die Talentsuche im Ausland macht.

Vorteile der Zusammenarbeit mit Headhuntern in Afrika

Ein Vorteil der Zusammenarbeit mit Headhuntern in Afrika ist der schnelle Zugang zu Spitzenkräften auf dem Kontinent, die nicht immer über die traditionellen Einstellungskanäle zu finden sind.

Ihre umfassenden Kenntnisse über lokale Märkte, Verbrauchergewohnheiten, Kulturen, Traditionen und Arbeitsumgebungen sowie über die Art der Leistungen, die angeboten werden müssen, um auf dem Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig zu sein, können ebenfalls von unschätzbarem Wert sein.

Da Headhunter nicht nur nach Talenten suchen, sondern auch Erstgespräche führen, trägt die Zusammenarbeit mit ihnen auch dazu bei, Zeit und Ressourcen zu sparen, die andernfalls für die interne Personalbeschaffung aufgewendet werden müssten, so dass sich die einstellenden Unternehmen auf umsatzstärkere Aspekte des Unternehmens konzentrieren können.

Das bedeutet auch, dass die Zusammenarbeit mit einem Headhunter in Afrika dazu beitragen kann, das Risiko einer Fehlbesetzung zu verringern, denn wenn ein Bewerber das Kundenunternehmen erreicht, sollte er bereits gründlich überprüft worden sein.

6 Schritte zur Suche nach Headhuntern in Afrika

1) Definieren Sie Ihren Einstellungsbedarf

Um mit der Suche nach Headhuntern in Afrika zu beginnen, ist es wichtig zu wissen, was Sie brauchen. Legen Sie fest, auf welchen Bereich sich der Experte spezialisieren soll, über welche Fachkenntnisse der Kandidat, den Sie für Ihr internationales Team benötigen, verfügen muss und ob er dauerhaft oder zeitlich befristet eingestellt werden soll.

2) Suche nach Kandidaten

Serviap Global-Grafik zur Veranschaulichung der sechs Schritte bei der Suche nach Headhuntern inAfrika
Die sechs Schritte bei der Suche nach Headhuntern in Afrika

Nutzen Sie bei der Suche nach den besten Headhuntern zertifizierte Portale oder andere Unternehmen aus Ihrer Branche, um Personalverantwortliche mit Erfahrung als Headhunter in Afrika zu empfehlen.

3) Befragung potenzieller Interessenten

Nachdem Sie die Headhunter ermittelt haben, deren Leistungen und Erfolgsbilanz am besten zu Ihrem Unternehmen passen, nehmen Sie Kontakt mit ihnen auf und vereinbaren Sie erste Gespräche, um mehr über ihre Erfahrung in den von Ihnen gewünschten Bereichen zu erfahren.

4) Bewertung der bisherigen Leistungen

Sobald Sie eine Liste von Headhuntern in Afrika haben, die Ihrem Budget und Ihrem Einstellungsbedarf entsprechen, überprüfen Sie deren bisherige Leistungen bei der Vermittlung von Bewerbern oder wenden Sie sich an andere Unternehmen, die sich auf ihre Dienste verlassen haben.

5) Vereinbaren Sie die Bedingungen und Konditionen

Die Suche nach Headhuntern in Afrika kann einige Zeit in Anspruch nehmen, aber sobald Sie den perfekten Kandidaten gefunden haben, sollten Sie die Bedingungen und Gebühren vertraglich festlegen. Auf diese Weise vermeiden Sie Missverständnisse und zukünftige rechtliche Probleme.

6) Weiterverfolgung

Nachdem beide Parteien den Vertrag unterzeichnet haben, beginnt der Headhunter in Afrika mit der Suche nach den besten Fachkräften auf dem Kontinent, die Ihren Anforderungen entsprechen. Als Kunde müssen Sie die Entwicklung dieses Experten verfolgen, bis die freien Stellen in Ihrem Unternehmen besetzt sind.

Serviap Global hilft bei der Suche und Einstellung von Spitzenkräften in Afrika

Serviap Global unterstützt Unternehmen bei der Personalbeschaffung in mehr als 100 Ländern weltweit, indem wir als EOR agieren und über unsere globalen Talentakquisitionsdienste auch die Einstellung von Auftragnehmern und Headhunting anbieten.

Unabhängig davon, ob Sie eine klare Vorstellung von dem Markt haben, in dem Sie einstellen möchten, oder ob Sie offen für Einstellungen in mehreren Märkten sind, können wir Sie unterstützen und Ihnen die nötige Orientierung geben.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen, oder vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Berater.

Wenn Ihnen dieser Artikel über Headhunter in Afrika gefallen hat, lesen Sie mehr von unserer Berichterstattung.

Serviap Global bietet EOR-Dienstleistungen auf der ganzen Welt

Kontakt

Es könnte Sie interessieren, zu lesen...

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Teilen Sie diesen Artikel:

Das könnte Sie auch interessieren

Are you ok with optional cookies?
Cookies let us give you a better experience and improve our products. Please visit our Privacy Policy.