5 großartige Teambuilding-Aktivitäten aus der Ferne zur Stärkung der Moral

Teambuilding-Aktivitäten an entfernten Standorten sind eine großartige Möglichkeit, die Isolation zu überwinden und einen starken Gruppengeist unter weit voneinander entfernt arbeitenden Menschen zu fördern.
Archivbild eines Videoanrufs zu einem Artikel über Teambuilding-Aktivitäten aus der Ferne

Die in den letzten Jahren zu beobachtende zunehmende Verlagerung zur Telearbeit hat den Arbeitnehmern viele Vorteile gebracht, kann es aber auch erschweren, einen starken Gruppengeist zu fördern. Eine Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, sind Teambuilding-Aktivitäten aus der Ferne.

Im Folgenden werden fünf großartige Ideen für den Aufbau von Remote-Teams vorgestellt, die Sie vielleicht mit Ihren Kollegen, die von zu Hause aus arbeiten, umsetzen möchten, um die Distanz zwischen ihnen zu überbrücken.

ALSO SEHEN: 6 bewährte Vorteile des PEO-Mitarbeiterleasings

Einige der Aktivitäten zum Aufbau von Remote-Teams konzentrieren sich auf die Förderung der Interaktion im Rahmen der Arbeit, während andere auf die Pflege des sozialen Austauschs ausgerichtet sind.

Wenn Sie daran interessiert sind, Mitarbeiter aus dem Ausland einzustellen, sei es für Stellen im Ausland oder vor Ort, kontaktieren Sie uns heute.

Teambildung aus der Ferne wird in der Welt nach der Pandemie immer wichtiger

Während die Telearbeit bereits vor der COVID-19-Pandemie, die im Jahr 2020 den größten Teil der Welt erfasste, auf dem Vormarsch war, nahm sie mit dem internationalen Gesundheitsnotstand noch erheblich zu.

Nach Angaben des U.S. Bureau of Labor stieg in den Vereinigten Staaten die Zahl der bezahlten Arbeitsplätze, die aus der Ferne erledigt wurden, von 5 % vor der Pandemie auf 50 % in den schlimmsten Monaten des Notstands. Ähnliche Muster waren in Europa und vielen anderen Teilen der Welt zu beobachten.

Dieser von der Notwendigkeit getriebene Trend zwang viele Unternehmen, ihre Programme zur digitalen Transformation drastisch zu beschleunigen und sich an neue Geschäftsmodelle anzupassen.

Zwar kehrten viele Arbeitnehmer ins Büro zurück, nachdem die Bevölkerung weitgehend geimpft war und sich die Reisetätigkeit normalisiert hatte, doch viele Unternehmen entschieden sich dafür, die Fernarbeit beizubehalten – zum Teil, weil sie sahen, dass die Arbeit aus der Ferne keine Produktivitätseinbußen mit sich brachte, während sie gleichzeitig Einsparungen mit sich brachte, da keine großen Büroräume unterhalten werden mussten.

Zwar ging der Anteil der aus der Ferne ausgeführten Tätigkeiten zurück, als die schlimmsten Auswirkungen der Pandemie abgeklungen waren, doch die Telearbeit hat sich fest in der Arbeitskultur verankert und wird voraussichtlich bis 2023 weiter zunehmen, auch bei einigen der bestbezahlten Tätigkeiten.

Fernarbeit bietet den Arbeitnehmern zwar viele Vorteile und Einsparungen, da lange Pendelwege entfallen, hat aber auch einige Nachteile.

Eine der am meisten diskutierten Herausforderungen ist die Zunahme der tatsächlich geleisteten Arbeit, da es für die Mitarbeiter schwieriger wird, ihr Arbeits- und Privatleben zu trennen, eine andere Herausforderung ist die manchmal isolierende Erfahrung, die Telearbeiter machen können.

Isolation kann tief greifende Auswirkungen auf die persönliche Ebene haben und eine Reihe von Problemen für die psychische Gesundheit aufwerfen.

Sie kann auch ein Hindernis für die Förderung des Zusammenhalts unter den Kollegen darstellen und den Aufbau einer Kameradschaft innerhalb eines Teams erschweren, da es für Arbeitnehmer und Teamleiter schwieriger ist, Beziehungen innerhalb eines Teams aufzubauen.

In diesem Sinne bieten die folgenden fünf Aktivitäten zum Aufbau von Remote-Teams einige Ideen, wie man die Zusammenarbeit fördern und den Geist und das Verständnis unter den Kollegen bei der Telearbeit stärken kann.

Infografik von Serviap Global mit fünf Aktivitäten zum Aufbau von Fernteams.
Einige ferngesteuerte Teambuilding-Aktivitäten zur Verbesserung des Zusammenhalts unter den Kollegen

Fünf Aktivitäten zur Teambildung aus der Ferne

Die Aktivitäten zum Aufbau von Remote-Teams reichen von Maßnahmen und Initiativen zur Förderung einer stärkeren Interaktion im Rahmen der Arbeit bis hin zu eher sozialen Aktivitäten, die dazu beitragen, den Mangel an persönlichem Austausch zu überwinden, der dadurch entsteht, dass man sich nicht am selben Ort befindet.

  1. Ausgewiesene Sitzungen mit “eingeschalteten Kameras”.

    Einer der Vorteile der Fernarbeit ist, dass man sich nicht jeden Tag in Bürokleidung kleiden muss und stattdessen in legerer und bequemer Kleidung arbeiten kann. Das kann aber auch bedeuten, dass man bei Besprechungen die Kamera lieber ausschaltet.

    Da Videoanrufe oft die einzige Gelegenheit sind, bei der sich Kollegen aus der Ferne tatsächlich sehen und außerhalb einer Chatbox interagieren können, ist es ideal, wenn einige (aber nicht unbedingt alle) Besprechungen mit eingeschalteter Kamera stattfinden.

    Auch wenn ein Videoanruf niemals ein persönliches Treffen vollständig ersetzen kann, so kommt er doch für viele Kollegen einem solchen am nächsten. Eine gute Empfehlung für den Aufbau von Remote-Teams ist es daher, einige Meetings ausdrücklich als “kameraaktiv” zu kennzeichnen.

  2. Treffen mit Eisbrechern beginnen

    Wenn Online-Meetings die einzige Zeit sind, in der eine bestimmte Gruppe von Mitarbeitern miteinander interagiert, ist eine weitere gute Idee für den Aufbau von Remote-Teams, diese Meetings mit Fragen zum Kennenlernen zu beginnen, die den Smalltalk wiedergeben, den die Leute persönlich führen würden, bevor ein physisches Meeting beginnt.

    Das bedeutet oft, dass die Person, die die Sitzung leitet oder für das Team verantwortlich ist, den Weg vorgibt. Wenn Sie an einem Montag ein Meeting abhalten, ist die Frage, was die Leute am Wochenende gemacht haben, ein einfacher Eisbrecher. Oder bei Treffen im Laufe der Woche, welche Pläne sie für den Abend oder das kommende Wochenende haben.

    Dabei geht es vor allem darum, nicht gleich zur Sache zu kommen, damit sich die Menschen im Team ein wenig besser kennenlernen.

  3. Gelegentliche virtuelle Pausen einlegen

    Ein weiterer großer Vorteil der Fernarbeit ist für viele Menschen die größere Flexibilität, die sie in Bezug auf Pausen und Mittagessen bietet, so dass der Versuch, virtuelle Pausen zu häufig zu veranstalten, dies beeinträchtigen kann.

    Eine weitere Aktivität zum Aufbau von Remote-Teams, die Sie vielleicht einführen sollten, ist eine gelegentliche gemeinsame virtuelle Pause – sei es ein Morgenkaffee, eine gemeinsame Mittagspause oder ein Nachmittagstee. Die offensichtliche Regel dabei ist, dass die Arbeit idealerweise nicht auf der Tagesordnung steht, so dass jeder das Gefühl hat, eine echte Pause zu bekommen und die Gelegenheit zu haben, seine Teamkollegen besser kennenzulernen.

    Eine Erweiterung dieser Idee ist die Einrichtung eines virtuellen Pausenraums, den die Mitarbeiter des Teams oder des Unternehmens freiwillig betreten können, wenn sie eine Pause einlegen, um mit anderen Anwesenden zu kommunizieren.

  4. Einen sozialen Kanal einrichten

    Wenn Sie in einem Remote-Team arbeiten, werden Sie mit ziemlicher Sicherheit an einem Gruppenchat mit Kollegen teilnehmen, um arbeitsbezogene Themen zu besprechen. Eine weitere gute Idee für Teambuilding-Aktivitäten aus der Ferne ist die Einrichtung eines Kanals für nicht arbeitsbezogene Interaktionen.

    Ganz gleich, ob es sich dabei um einen alternativen Kanal auf der Plattform handelt, die Ihr Team für Arbeitsgespräche nutzt, oder um eine völlig andere Plattform, die Bereitstellung eines Raums für informellere Interaktion kann eine großartige Möglichkeit sein, den Teamgeist zu fördern.

    Fotos von Ihren Haustieren, Ihrem (unordentlichen) Arbeitsplatz, Ihren Mahlzeiten oder anderen Aspekten Ihres Fernarbeitslebens sind nur einige Ideen für Dinge, die Sie auf diesem Kanal teilen können. Aber wirklich, jede Interaktion, die den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubert und ihnen das Gefühl gibt, mit ihrem Team verbunden zu sein, ist willkommen.

  5. Zeit zum Nachdenken finden

    Es ist zwar gut, Teambuilding-Aktivitäten aus der Ferne zu veranstalten, die von der Arbeit ablenken, aber es lohnt sich auch, der Gruppe Raum zu geben, um über die Arbeit nachzudenken, die sie leistet, und darüber, was sie für das Team insgesamt bedeutet und wie sie sich in das Gesamtunternehmen einfügt.

    Ein guter Zeitpunkt für eine solche Aktion ist ein Freitagnachmittag, wenn sich die Arbeitswoche dem Ende zuneigt. Wenn man den Teammitgliedern die Möglichkeit gibt, sich darüber auszutauschen, was sie in dieser Woche erreicht haben, was sie in der nächsten Woche vorhaben und wie sie die Leistung des Teams als Ganzes einschätzen, ist das ein guter Weg, um das Gefühl zu stärken, dass die Menschen trotz der Entfernung zwischen ihnen zusammenarbeiten.

    Dies gibt den Teammitgliedern auch die Möglichkeit, hervorzuheben, wie andere im Team ihnen bei ihrer Arbeit geholfen haben, und bietet einen Raum, in dem einzelne Kollegen für ihre Beiträge gewürdigt werden können, was ein großartiges Mittel zur Stärkung der Arbeitsmoral ist.

Serviap Global kann Sie mit PEO und Personalbeschaffung weltweit unterstützen

Serviap Global unterstützt seine Kunden in Dutzenden von Ländern auf sechs Kontinenten mit Dienstleistungen im Bereich der professionellen Arbeitgeberorganisation (PEO) und der Standard-Rekrutierung, so dass wir Ihnen überall dort helfen können, wo Sie Personal suchen.

Ganz gleich, ob Sie an unseren internationalen PEO-/EOR-Diensten interessiert sind, die es Ihnen ermöglichen, Mitarbeiter im Ausland einzustellen, ohne eine lokale Einheit gründen zu müssen, oder ob Sie globale Talentakquisitionsdienste benötigen, die Ihnen bei der Direktanstellung helfen – wir können Sie unterstützen.

Kontaktieren Sie uns um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können, das benötigte Personal zu finden und einzustellen.

Wenn Ihnen dieser Artikel über Teambuilding-Aktivitäten aus der Ferne gefallen hat, sollten Sie sich auch den Rest unseres Inhalts ansehen.

Oder lesen Sie mehr über uns als Unternehmen.

Kontakt

Kontakt

Es könnte Sie interessieren, zu lesen...

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Teilen Sie diesen Artikel:

Das könnte Sie auch interessieren

Are you ok with optional cookies?
Cookies let us give you a better experience and improve our products. Please visit our Privacy Policy.